• Hausmeister geht in den Ruhestand

            29.09.2022

            40 Jahre war Gerd Gast Hausmeister an der Rosa-Luxemburg-Schule.

            Er war ein kompetenter Ansprechpartner rund um das Schulgebäude und das Schulgelände. Er brachte in den letzten Jahren verschiedene Maschinen zum Einsatz, die ihm die Arbeit erleichterten. So nahm man ihn akustisch schon von weitem wahr. Im Rathaus war man froh, dass er mit deinem privaten PKW so manche Fahrt unternommen hast, um verschiedene Dinge zu transportieren. Gerd Gast hat Generationen von Schülerinnen und Schülern kennen gelernt, hat ihre schulische Entwicklung aus dem Augenwinkel sehen können. Aber auch Lehrkräfte kamen, blieben, gingen.

            In all den Jahren hat er mit mehreren Schulleitern zusammengearbeitet: mit Herrn Moldenhauer, mit Herrn Ordowski, mit Herrn Klawin, mit Frau Becker und schließlich mit Herrn Kamnick.

            Und in all den Jahren gab es auch viele Veränderungen in und um die Schule herum. Politische zogen bauliche nach. Er hat in dieser Zeit für den Zustand des Gebäudes mit Verantwortung getragen. Dabei gehörten die Wartung und Pflege der Schuleinrichtung zu seinen Arbeitsaufgaben. Mit seiner Weitsicht hat er rechtzeitig bei der Schulleitung und dem Bauamt der Stadt Neuruppin angeregt, was an dieser Schule als Nächstes saniert werden muss. Dass das Gebäude in solch einem guten Zustand ist, ist zum Großteil sein Verdienst.

            Wir sagen einfach: Danke und mach es gut !